„Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste“

Dinge, die ich mag, Filme

Bei richtig guten Filmen brauche ich ungefähr 5 Minuten um zu entscheiden, ob ich sie liebe oder erstmal noch abwarte. Ab Minute 5 kann sich der Film dann im Prinzip alles erlauben, weil alles geliebt wird. So ging mir das diese Woche beim Auftaktfilm des “Achtung Berlin Festivals”.

Eigentlich hatte mich der Film ja schon mit dem Titel: “Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste” gekriegt. Guter Titel muss guter Film sein. War dann auch so.

Aber worum ging es überhaupt? Jetzt wird es ein bisschen kompliziert. Also die Regisseurin Isabell Šuba wurde 2012 mit ihrem Kurzfilm “Chica XX Mujer” zu den Filmfestspielen in Cannes eingeladen und weil sie keine Lust hatte einfach nur auf Parties zu gehen und zu networken, machte sie daraus (mit 2 Monaten Vorbereitung nur!!) einen Film.

Einen Film in dem die Regisseurin Isabell Šuba (gespielt von Anne Haug) und ihr Produzent David Wendlandt (gespielt von Matthias Weidenhöfer, auch ihr tatsächlicher Produzent) nach Cannes reisen um auf Parties  zu gehen und zu networken. (Hehe). Dass die beiden sich nicht wirklich ausstehen können und man sich fragt, wie die jemals einen Film zusammen machen sollen, macht die Geschichte interessant. Zwischen Realität und Fiktion schwingt der Film hin und her. Man sieht Cannes, tatsächliche Stars, tatsächliche ARTE Mitarbeiterinnen und hat das Gefühl manchmal nicht ganz unterscheiden zu können, was nun Fiktion ist und was wirklich so passiert.

Im Gegensatz zur Realität scheitert Isabell Šuba dann jedoch in dem Film ganz schön. Angefangen beim überbelegten Hotel, den fehlenden Einladungen zu den wichtigen Parties und auch das arrangierte Interview mit einer Journalistin wird zum Fiasko, weil Šuba ihren Produzenten als “Penis” beschimpft. Doch gerade in diesem Scheitern liegen die großartigen Momente dieses Films, die voller Sprachwitz und harter Realität den Zuschauer mitfühlen lassen.

Auch wenn das Ende dann ein bisschen J.K.Rowlingmäßig daher kommt, das kann man verzeihen und ohne nun die ganze Handlung zu spoilern, der Film ist mega lustig und herzlich und hat großartige Momente und wer sich mal wieder verlieben will, der sollte da rein gehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s