Meine liebsten Podcasts

die ich mag

Vor Jahren schon lag meine beste Freundin Svenja mir in den Ohren doch endlich mal diese Podcasts zu hören. Die seien total gut und unterhaltsam. Jaja. Habe ich dann immer gedacht. Hauptsächlich, weil ich gar nicht richtig verstanden habe, was das eigentlich sein soll. Diese Podcasts.

Irgendwann habe ich mir dann mal einen angehört und fand den ziemlich blöd. Das hat dann meine Meinung zu Podcasts definiert. Podcast ist: Wenn ich nicht verstehe worum es geht und jemand die ganze Zeit redet.

Ich konnte irgendwie nicht zuhören. Ich hatte vermutlich auch keine Lust richtig zuzuhören.

Dann vor einem halben Jahr habe ich das Ganze nochmal versucht. Hauptsächlich weil Svenja sehr viel über Podcasts redet. Und dann hat es plötzlich Klick gemacht. Und jetzt höre ich sie ständig: In der U-Bahn, beim Sauber machen, beim Baden, wenn ich zu müde bin, um mir etwas anzuschauen, aber noch nicht schlafen will und natürlich zum Einschlafen. Man kann sie meistens runterladen und bequem auf dem Handy hören. Und im Gegensatz zu Hörbüchern sind sie eigentlich immer umsonst.

Hier eine kleine Auswahl an tollen Podcast, englische und deutsche, in die man mal reinhören kann:

Making It von Riki Lindhome / Riki Lindhome ist Sängerin und Comedian und redet mit ihren Gästen zumeist ein/e Drehbuchautor/in, Comedian, Schauspieler/in etc. darüber wie er/sie es geschafft haben in ihrem Beruf erfolgreich zu sein

This feels terrible von Erin McGathy / Erin McGathy ist Comedian und redet mit ihren Gästen über die Liebe und ihre Wehwehchen, Beziehungsprobleme etc.

Der Weißheit von Anja Räßler, Hendrik Mans, Carlo Zottmann und Marcus Richter /3 Männer und eine Frau quatschen über alle möglichen Dinge, sehr humorvoll.

Wrint (Wer redet ist nicht tot) von Holger Klein / Interview-Format über allemöglichen Themen, bisher immer etwas neues gelernt.

Und wer mal ein bisschen stöbern will auf Hörsuppe gibt es noch ganz viele aufgelistet nach Themen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s