Warum ich Feminismus brauche…

Dinge
BLyhqMXCUAAFYtm

Quelle: The Office

– weil mir in der 4. Klasse ein Junge im Sportunterricht die Hose runter gezogen hat und meine Lehrerin dazu nur mit den Schultern zucken konnte

– weil  eine Klassenkameradin in der 5.Klasse im Freibad erleben musste, wie ein anderer Klassenkamerad sie im Wasser gegen ihren Willen zuerst am Hintern und dann auch an der Vagina anfasste mit dem Resultat, dass mir später eine Mutter erklärte, dass wir das ja auch provoziert hätten

– weil, wenn mir ein Mann im vorbeigehen/in der Schlange/egal wo in den Hintern kneift, ich nichts tue außer wütend zu gucken

– weil ich überlege das nicht zu posten aus Scham

– weil man kein Opfer sein will

– weil mir eine Freundin erklärte, dass man „auf manchen Festivals eben an den Titten begrabscht wird“ und man dann eben nicht dahin gehen darf, wenn man das nicht will

– weil man nicht diese überempfindliche, aufgebrachte, blöde Kuh sein will, die einen Scherz nicht von einer Beleidung unterscheiden kann oder eine neckische Berührung von einer Belästigung

– weil man nicht als “Emanze” bezeichnet werden will

– weil meine Arbeitskollegen beim Kellnern, die weiblichen Gäste nach Attraktivität bewerteten und diese dabei immer wieder als ” Die geile Nutte da” oder “voll die Schlampe, die steht voll auf mich” bezeichneten und ich nichts dazu sagte

– weil über all das Reden bedeutet, zu riskieren, dass man nicht gemocht wird, nicht gefällt und sich angreifbar macht

– weil seine Meinung äußern dazu führt, am Ende wohlmöglich allein da zu stehen

– weil irgendwer jetzt mit den Augen rollt und denkt, brauchen wir das wirklich noch?

Also sagt man lieber nichts. Lächelt freundlich und hofft dadurch vielleicht nicht als Schlampe,Nutte, frigide, blöde, Emanze, du-hast-zu-wenig-Sex, Lesbe, Hure, dir-muss-man-nur-mal-richtig, Bitch, Fotze, probier-mal-meinen-harten, dumme, zimperliche, empfindliche, deine-vertrocknete-Vagina, fette, hässliche, dick-tittige, noch-so-eine-mit-ihrem-feministischen-Gelaber, breitärschige, flachbrüstige, scheiß Feministin… bezeichnet zu werden.

Flattr this

Advertisements